Webkoch-Logo

Plätzchenteig sehr einfach

Stimmen: 3 - Ø 4.7
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
12 Min.
Vorbereitungszeit:
40 Min.
   

Zubereitung

  • Schritt 1

    Mehl und Backpulver auf das Backbrett oder in eine Schüssel sieben.
    -In der Mitte eine Mulde formen
    -Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eier hineingeben
    -Butter in Stücke schneiden
    Alles gut verkneten.

    Teig 30-40 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Wer es eilig hat (oder viele Bleche backen möchte und mehr Teig nimmt) stellt diesen rund 10-15 min. in den Tiefkühler. Hilft auch wenn der Restteig beim ausstechen zu warm wird. Dann reichen rund 5-10 min. Je nach Menge halt.

    Ca. 0,5 bis 1 cm dick ausrollen und Plätzchen ausstechen. Beim ausrollen für genügend Mehl unter dem Teig achten, damit er nicht an der Fläche kleben bleibt.

    Nach dem ausstechen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen backen.
    Backzeit: 150-170°C Umluft oder 175-200°C E-Herd mit Ober-/Unterhitze 8-12 Min.
    AUFPASSEN! Jeder Ofen arbeitet anders.

    Danach zum abkühlen auf ein Rost legen und nach Belieben verzieren.
    Ergibt (je nach Größe der Ausstechformen) ca. 50 Plätzchen.

    Patricia's Ideen:
    - etwas Back-Kakao unter den Teig arbeiten
    - Streusel mit drunter kneten
    - Teile des Teigs mit Lebensmittelfarbe färben
    - zu Weihnachten Lebkuchengewürz oder Zimt unterarbeiten
    - gemahlene Nüsse
    - gehackte & getrocknete Aprikosen
    - ein wenig Honig

    1/4 des Teiges mit Backkakao (20g) verkneten und ein 1/4 hellen Teig zu je einer Platte von ca. 18 x 18 cm ausrollen. Dann zusammen aufrollen und kalt stellen. Daraus 30 Scheiben schneiden und im Ofen backen. Gibt eine schöne Optik. :-))

    für den Guß:
    200g Puderzucker und 4 EL Zitronensaft. Beides verrühren und Plätzchen damit bestreichen, danach verzieren.
    Der Guß kann auch nach Wunsch mit Lebensmittelfarbe gefärbt werden.

    Ebensogut macht sich eine Schoko-Kuvertüre. Entweder selbst anrühren oder in der Backabteilung schauen.

    Viel Spass beim Backen!!!!!!!!!!!!!
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Plätzchenteig sehr einfach

  • 17.01.2006
    Wirklich einfach zu machen und lecker! Variabel indem man mit verschiedenen Aromaten im Teig arbeitet und beim verzieren kann man ebenfalls sehr kreativ sein. Ein gutes Rezept zum ersten Teig machen und selberbacken für Kids. Meine 7jährige hat es mit ein wenig Anleitung prima hinbekommen.

  • Isa2 sagt:
    20.10.2007
    Sehr schöner geschmeidiger und leicht zu verarbeitender Teig. Habe an Stelle der abgeriebenen Zitrone, abgeriebene Orange und ein Fläschchen Butter- Vanille rein gemacht. Lecker...

  • ivonne sagt:
    17.10.2010
    Sehr lecker und einfach in der Zubereitung. Ich habe 2/3 der Zuckermenge genommen und sie waren immer noch recht süß. Sie naschen sich schnell weg.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.