Küchen- und Haushalttipps

Spinat einfrieren???

Spinat einfrieren???

Beitragvon Trine » 17 Sep 2005 12:55

Hallo alle zusammen!

Ich habe 1 kg Spinat im Kühlschrank, jetzt ist mein Mann weg und alleine Essen macht keinen Spaß :( Kann ich den Spinat denn blanchieren und dann einfrieren? Hab ich mal wo gehört, erinner mich aber noch an die Sprüche, Spinat nicht wieder aufzuwärmen :?:

Danke für die Info,

Trine
Trine
 
Beiträge: 10
Registriert: 22 Mai 2004 19:38

Re: Spinat einfrieren???

Beitragvon Cayenne » 17 Sep 2005 13:07

Trine hat geschrieben: Kann ich den Spinat denn blanchieren und dann einfrieren? Hab ich mal wo gehört, erinner mich aber noch an die Sprüche, Spinat nicht wieder aufzuwärmen :?:


Warum nicht ? Schau mal in die Gefriertruhen in Supermaerkten, da gibt es eingefrorenen Spinat - Blattspinat und auch feingehackten Spinat. Warum sollte man es zu Hause nicht auch machen koennen ?

LG
Cayenne
The early bird gets the fatest worm but the second mouse gets the cheese !
Benutzeravatar
Cayenne
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Apr 2005 12:19
Wohnort: Neuseeland - bei den Kiwis

Re: Spinat einfrieren???

Beitragvon Siri » 17 Sep 2005 13:13

hi Trine,
Trine hat geschrieben:...erinner mich aber noch an die Sprüche, Spinat nicht wieder aufzuwärmen :?:
und morgen, liebe kinder, erzähl' ich euch ein anderes schönes altes märchen...
:wink:

ne, im ernst, kannst du getrost machen...

kuckßu auch da:
- http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.p ... einfrieren
- http://de.wikipedia.org/wiki/Spinat#Spi ... K.C3.BCche
wikipedia hat geschrieben:Da sich bei rohem wie bei gekochtem Spinat das enthaltene Nitrat mit der Zeit bakteriell zu Nitrit und anschließend zu giftigen Nitrosaminen umwandelt, sollte er möglichst frisch verzehrt werden. Die Empfehlung, Spinatgerichte nicht aufzuwärmen, stammt jedoch aus der Zeit vor der Erfindung des Kühlschranks. Er sollte dennoch roh innerhalb von zwei Tagen zubereitet und gekocht nur einen Tag aufbewahrt werden.


'ne rhetorische frage: wenn das einfrieren gefährlich wäre, wieso gibt es dann frost-spinat zu kaufen??

Trine hat geschrieben:und alleine Essen macht keinen Spaß...
alleine essen als - vorgang nicht unbedingt! :wink:
wennste aber in den spinat a bisserl pesto und/oder ein paar geröstete pinienkerne tust, futtert der sich von ganz alleine wech! :lol:

--> auch da mal stöbern:
- http://www.webkoch.de/forum/search.php? ... rds=spinat
- http://www.webkoch.de/db/suchen.html?such=spinat
...
- http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?t=550
mbG und allzeit Guten Appetit - Siri
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6658
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon richard44 » 22 Sep 2005 22:39

hallo trine,

ich denke auch, wenn der Spinat vorher nicht gekocht wurde, kann man ihn super wieder einfrieren.

gruß
richard44
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00


Zurück zu Küchentipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste