Alles rund um gesunde Ernährung. Hinweise und Tipps um gesünder durchs Leben zu kommen.

'Gesunder' Zucker

'Gesunder' Zucker

Beitragvon tammie5 » 11 Mai 2007 09:47

Hallo,

vielleicht sollte das Thema besser 'weniger ungesunder Zucker' heißen...

Ich wollte mal in die Runde fragen, welchen Zucker man am besten kaufen sollte. Im Moment süße ich mit weißem Zucker oder Süßstoff.

Nun will ich aber weg vom Süßstoff und auch vom Industriezucker - aber welchen Zucker nimmt man am besten, wenn man eben nicht darauf verzichten kann den Kaffee oder Tee zu süßen?

Viele Grüße
Yvonne
tammie5
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon avivah27 » 11 Mai 2007 09:54

hallo Yvonne!

Ich nehme Stevia zum Süßen von Kaffee oder Tee
vielleicht hast du schon davon gehört ....
guck mal da :wink:

http://www.freestevia.de/index2.htm
avivah27
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon Brunella » 11 Mai 2007 09:59

hallo,

meinen kaffee trinke ich nur mit milch, tee mit honig oder kandis.
in der küche benutze ich braunen zucker aus dem reformhaus, allerdings haben wir alle keinen "süßen" zahn, sodass der zuckerverbrauch sich bei uns in grenzen hält.

interessanter Link dazu :wink:
Benutzeravatar
Brunella
 
Beiträge: 2966
Registriert: 26 Apr 2005 16:50
Wohnort: Am Rande des Sauerlandes ;-)

Beitragvon jessica-samira » 11 Mai 2007 10:38

Hallo & Willkommen hier im WK Yvonne ;-)

Auch wir verwenden Stevia zum Tee...
Kaffee gibts hier keinen und Kuchen auch kaum mal.
Salz ist eher das Problem, aber das ist ein anderes Thema :)

Grüessli
Helena


[2007-05-11 10:39] Bearbeitet durch -jessica-samira-
Benutzeravatar
jessica-samira
 
Beiträge: 1436
Registriert: 14 Dez 2005 14:00
Wohnort: Zürich , Schweiz

Beitragvon tammie5 » 11 Mai 2007 10:54

Hallo,

danke für die Tipps!

Ist Stevia dieses 'Kraut', das so nach Natreen riecht? Davon wird mir nämlich schlecht. :cry: Ich benutze auch nur den Schneekoppe-Süßstoff..

Das mit dem braunen Zucker klingt schon mal etwas besser, aber insgesamt heißt es einfach - weniger ist mehr.... Daran führt kein Weg vorbei 8)

@ Helena: Salz ist dann meine nächste Baustelle :wink: ich salze gern und viel...
tammie5
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon jessica-samira » 11 Mai 2007 11:26

Hallo nochmals ;-)

Ich habe keine Ahnung ob es das noch gibt; aber bevor ich Stevia entdeckt habe verwendete ich "Canderel" vielleicht ist Dir das ja ein Begriff? Mir hat das am besten geschmeckt.
Ob Stevia nach Natreen schmeckt? Hmmm... also ich würde sagen nein. Es schmeckt wirklich wie Zucker :D
(Nach ner Nacht im Tee oder noch nen Tag dazu, dann aber leider nimmer sooo gut.) Verflüchtigt sich irgendwie...

Grüessli
Helena

Jo, Salz ist ne Baustelle... aber an anderer Stelle dann mehr.
Benutzeravatar
jessica-samira
 
Beiträge: 1436
Registriert: 14 Dez 2005 14:00
Wohnort: Zürich , Schweiz

Beitragvon avivah27 » 11 Mai 2007 13:28

Voennchen hat geschrieben:Hallo,

danke für die Tipps!

Ist Stevia dieses 'Kraut', das so nach Natreen riecht? Davon wird mir nämlich schlecht. :cry: Ich benutze auch nur den Schneekoppe-Süßstoff..



Stevia riecht nach nichts, also ich kann keinen Geruch feststellen ... :smt102

ich hatte mal so ein flüssiges Stevia, da wurde mir auch übel,
da war was nicht OK :evil:

jetzt kauf ich es bloß noch bei den auf der Web-Seite empfohlenen Shops http://www.freestevia.de/index2.htm

hab keine Probleme mehr :D
avivah27
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon nixisfix » 11 Mai 2007 23:11

Dieses Produkt ist mir ganz unbekannt, werde es mir aber sicher besorgen.
Vielleicht zuerst mal das Starterpaket?
Hab ja keine Ahnung.

LG
nixisfix
Benutzeravatar
nixisfix
 
Beiträge: 18
Registriert: 08 Mai 2007 20:32
Wohnort: Steiermark

Beitragvon avivah27 » 12 Mai 2007 12:59

nixisfix hat geschrieben:Dieses Produkt ist mir ganz unbekannt, werde es mir aber sicher besorgen.
Vielleicht zuerst mal das Starterpaket?





Ich hab mir nur die Tablettchen gekauft, nehm die zum Süßen von Kaffee usw.
mit den anderen Steviaprodukten hab ich leider keine Erfahrung...
avivah27
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon Meret » 30 Mai 2007 22:28

....am besten gar keinen!!!!

Tee mit zucker - und oder milch macht den geschmack zu nichte.....
...wie so treffend in einem meiner Tee-bücher steht:

...und wenn einem der Tee nicht süß genug ist, der ißt dazu süßes gebäck...

zumindest sinngemäß stet's so geschrieben. Aber es stimmt auch. Wer z.b. einen Darjeeling (first flush) mit zcuker oder sogar milch trinken würde hat sein geld (und das ist für den tee nicht wenig) zum fenster raus geschmissen.

Aber ich trinke einen einzigen tee mit zucker - den ostfriesen-tee - und ganz bestimmt wenn meine mutter ihn macht - da kriegste pelz von auf den zähen :evil:
Meret
 
Beiträge: 304
Registriert: 09 Jan 2005 21:40
Wohnort: Groningen (NL)

Beitragvon Siri » 31 Mai 2007 11:27

hallo süße (MEHRZAHL!! :wink:),

da steht auch schon mal was dazu:
http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?t=3401 ..
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6670
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon Hexe70 » 24 Aug 2007 13:59

Gesunde Möglichkeit natürlich zu Süßen???

Weil das hier schon mal ins Gespräch kam....
Nachdem ich über Stevia - Süße bis jetzt eher Negatives gehört habe, nun dieser Artikel:

http://www.rp-online.de/public/article/ ... eit/465968

Die bisherigen Artikel, die ich las waren amerikanische Studien, die wie bei Aspartam und Co. von möglichen krebserregenden Inhaltsstoffen berichteten. Bleibt die Frage, was man nun glauben kann und soll bzw. wem.
_________________
Benutzeravatar
Hexe70
 
Beiträge: 1780
Registriert: 27 Feb 2006 12:17
Wohnort: im Taunus

Beitragvon Bertchen » 03 Jan 2013 17:25

[/quote]
Ich hab mir nur die Tablettchen gekauft, nehm die zum Süßen von Kaffee usw.
mit den anderen Steviaprodukten hab ich leider keine Erfahrung...[/quote]


Ja die Tabletten sind echt gut. Du meinst doch die Tabs oder :) Ich habe schon einige Erfahrungen mit Stevia Granulat gemacht. Habe schon einiges vesucht zu backen. Einen Mamorkuchen, einen Zitronenkuchen und Muffins. Am Anfang ist es ein bisschen schwierig mit der Dosierung aber da findet man sich schnell rein und irgendwann hat man die Routine heraus und weiß, wieviel man ungefähr für einen Kuchen braucht. Kennt ihr noch weitere Produkte? Wie Stevia Schokolade oder Stevia Marmelade. Die soll es mittlerweile ja nun auch schon in den Supermärkten geben. Habt ihr diese Produkte mal probiert? Aber ich denke, da ist Zucker trotzdem mit untergemischt. Aber wenigsten ist dann weniger Zucker mit drin. Ist ja auch gut :)
Bertchen
 
Beiträge: 1
Registriert: 03 Jan 2013 17:14

Beitragvon Ixford12 » 28 Jan 2013 19:14

Ich hab Stevia noch nicht probiert, irgendwie habe ich da noch ein bischen Angst vor. GIbt es schon eine gute Studie zum Thema?
Ixford12
 
Beiträge: 5
Registriert: 28 Jan 2013 19:04

Beitragvon ully56 » 29 Jan 2013 11:53

Hallo,

ich verwende Stevia schon lange, sei es in Granulat-oder Tablettenform für Cappu, Tee, Kaffee usw.
Zum Backen, finde ich, ist Stevia eher ungeeignet, da das Backwerk nicht so gut aufgeht und dadurch auch keine lockere Konsistenz aufweist! ´
In meinem Ks befinden sich auch die mit Stevia gesüßten 'Leichten Früchte' von Zentis (Konfitüre). Sie sind neu auf dem Markt, und ich muss sagen, dass mir alle Sorten, weil sie nicht zu süß sind, ausgezeichnet schmecken. Der einzige, aber grooooooooße Nachteil ist, dass sie sehr schnell gären und man sie auf alle Fälle innerhalb von 5 - 6 Tagen verzehren sollte :? ... was mir aber meistens schwer fällt, denn ich bin die einzige in der Family, die davon isst :wink:

Servus aus München

Ully
ully56
 
Beiträge: 2049
Registriert: 19 Jan 2004 15:35

Nächste

Zurück zu Gesunde Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste