Diskussion über alle möglichen Themen

Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Beitragvon kiara » 04 Mai 2016 15:53

Hey ihr!

Ich habe mir vorgenommen, mit den monatlichen Ausgaben für den Haushalt etwas kürzer zu treten. Seit ein paar Monaten wird ein Haushaltsbuch geführt und wenn man da reinschaut, erwarten einen ja schon grausige Sachen. Kennen hier bestimmt auch 2-3 Leute :D

Welche kleinen (oder großen) Tips kennt ihr, um bei den regelmäßigen Anschaffungen etwas zu sparen?
kiara
Mitesser
 
Beiträge: 62
Registriert: 27 Apr 2015 11:34

Re: Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Beitragvon jenna » 10 Mai 2016 11:16

Also man kann ja sparen ohne etwas komplett nicht zu kaufen. Wenn du mit Gutscheinen und Rabatten arbeitet, dann hast du etwas Mehraufwand, aber der ist nur zeitlicher Natur. Es klingt blöd, aber wenn man quasi bei allem was man kauft auf Angebote schaut, dann kann man echt viel sparen. Ebenso mit Gutscheinen.

Um an Gutscheine zu kommen, gibt es viele Arten, aber am einfachsten ist es natürlich, wenn man online auf Gutscheinportalen wie http://www.gutscheindrache.org/ nachschaut. :)

Dort findest du zu absolut allen Läden und Shops Gutscheine, kannst du einfach mal in der Suche probieren. Egal, ob du Möbel, Elektrogeräte, Kleidung oder sonstiges willst. Musst nur wissen, in welchem Shop es was gibt und dann einfach mal den Shopnamen eingeben, findest bestimmt einen Gutschein dafür. :)

Also deckt eigentlich absolut alles ab, an Aktionscodes, für alle möglichen Wünsche.
Da musst du dich am besten einfach mal umschauen, du findest sicher zu allem was, und manche Shops haben ja auch ein breites Angebot, ähnlich wie Amazon und bieten quasi aus allen Produktpaletten etwas an.

Wenn du so ohne System suchst, dann passiert es ja oft, dass man nur abgelaufene und ungültige Gutscheine findet und das merkt man dann immer, wenn man den Warenkorb schon vollgepackt hat und an der Kasse ist, das ist nervig, hatte ich schon oft.
Zuletzt geändert von jenna am 18 Mai 2016 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
jenna
Mitesser
 
Beiträge: 19
Registriert: 07 Mai 2015 15:23

Re: Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Beitragvon kiara » 17 Mai 2016 11:29

Danke das sieht interessant aus. Werde mal mein Glück versuchen, vielleicht ergattere ich ja dann das ein oder andere Schnäppchen :)
kiara
Mitesser
 
Beiträge: 62
Registriert: 27 Apr 2015 11:34

Re: Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Beitragvon derolaf » 14 Jun 2016 10:27

Hey,

also über Gutscheine zu sparen oder über Groupons ist natürlich immer eine Sache, die man direkt wahrnehmen kann.
Was aber auch immer sehr gut ist, dass man effiziente Elektrogeräte verwendet ohne viel Energieverbrauch.
Bei TV-Geräten z.B. gerne alles an ein Verlängerungskabel mit Klippschalter anschließen.
Bei Sachen Küche kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen, dass vernünftige Töpfe auch schon Geld einsparen. Klar, man muss erstmal investieren, aber das rechnet sich!

Stoßlüften, statt stundenlang das Fenster gekippt zu lassen oder Lampen nicht ständig brennen zu lassen, sind natürlich allseits bekannte Tipps =)

Liebe Grüße
derolaf
Mitesser
 
Beiträge: 6
Registriert: 06 Okt 2015 15:15

Re: Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Beitragvon Abuthery » 11 Jan 2017 02:04

In der heutigen Zeit der Gesellschaft, sollte man nicht versuchen Geld zu sparen, sondern eher Zeit gewinnen, um vielleicht mehr Geld machen zu können. ;-) Nein im ernst, weil Leute versuchen Geld zu sparen, gehen viele Qualitäten verloren. Ich zum Beispiel lasse mir alle 2 Wochen Milch von diesem Shop https://www.merkurmarkt.at/shop/kategor ... 771?page=1 liefern, die Milch kommt von richtigen Bauern und nicht von einem Konzern, die einfach ein billig Produkt in die Läden schickt und damit die Bauern rouiniert. Naja das sollte sich mal jeder durch den Kopf gehen lassen. Was wollen wir? Geld sparen oder Qualität? Wer Qualität will, sollte auch dafür gutes Geld zahlen. Ganz einfach.^^
"Walk on!"
Benutzeravatar
Abuthery
Mitesser
 
Beiträge: 16
Registriert: 15 Apr 2016 20:49
Wohnort: Bodenbach

Re: Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Beitragvon maike » 25 Jan 2017 18:53

Gruß !

Ach, es gibt viele Möglichkeiten durch welche man sparen kann :) Man muss einfach nur wissen welche einem passen bzw welche man da nutzen kann.
Ich für meinen Teil schaue ja immer, dass ich Gutscheine finde, angeboten nachgehe und auch vielleicht handele - kommt immer drauf an. Klar kann man nichts erzwingen aber was man hat das hat man ne.

Auf jeden Fall habe ich mir vor kurzem bei Möbel Heinrich in Hameln neue Möbel bestellt, habe bisschen was sparen können und auch richtig tolle Möbel bekommen.
Kann mich also nicht beklagen. Ist aber wirklich interessant, was hier so alles zusammen kam :) Hatte ja selber auch einige Methoden die nicht so glatt gelaufen sind muss man ja auch zugeben :d
Aber wenn man online kauft dann kann man online einige Infos bekommen wie man sparen kann.
Wer das liest kann lesen.
Benutzeravatar
maike
Mitesser
 
Beiträge: 120
Registriert: 03 Nov 2014 11:28

Re: Im Alltag ein Bisschen sparen, welche Tipps kennt ihr?

Beitragvon Westen » 24 Mär 2017 16:36

Wir sparen seit zwei Jahren immense Kosten beim Strom allgemein und den Heizkosten. Unser Haus ist sehr alt und wir haben zum größten Teil noch Fenster, die mehr als 30 Jahre alt sind. Da sie nicht besonders gut isolieren, haben wir die Scheiben zusätzlich mit günstigen Wabenplissees isoliert.

Vorteile im Winter: Die Heizwärme bleibt länger im Raum, es ist spürbar kuschelieger und die Heizungen müssen nciht so aufgedreht werden.

Vorteile im Sommer: Die Räume heizen sich nicht mehr extrem auf, wir brauchen keine Ventilatoren mehr. Frühe hatten wir mindestens einen in jedem Raum auf der Südseite...

Hier gibt es gute Infos dazu: Hausbauforum - Sonnenschutz für Fenster
viele Grüsse,
Westen
Westen
Mitesser
 
Beiträge: 16
Registriert: 15 Mär 2017 12:39
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron